deutsch
english

Wachsende Möbelstücke - Stühle und Lampen

Anstatt einen Baum zu fällen und ihn in Einzelteile zu zersägen, damit daraus ein Möbelstück wird, gibt es noch einen anderen, den "schöpferischen" Weg.

Ein Brite lässt Möbelstücke von einem Baum wachsen. Und der Baum kann alle acht Jahre einen Stuhl oder eine Lampe erschaffen.

Sehr schöne Idee, wie ich finde.

Ein rechtlicher Unsinn sichtbar gemacht I

Im deutschen Familienrecht gibt es den Halbteilungsgrundsatz der die rechtlichen Folgen einer Trennung bzw. Scheidung regeln soll.

Ein Mann hat den Sinn dieses Grundsatzes einmal sichtbar gemacht.

Bei der Frage: Kann das Recht Probleme lösen, fällt mir immer folgenden Geschichte ein.

Die Prinzipien der Kriegspropaganda

Bei seiner Antrittsrede spricht der US Verteidigungsminister Ashton Carter über die Friedensbemühungen beim Ukrainekonflikt.

Wer die "Prinzipien der Kriegspropaganda" von Anne Morelli kennt, der weiß was Europa bevorsteht.

Wer glaubt, dass Merkel das Problem ist, der sollte dringend mal wieder in den Spiegel schauen!

Christoph Sieber spricht über Verantwortung.
Wer auf die Politik wartet, damit Probleme gelöst werden, der sollte sich der eigenen Verantwortung stellen.

Lassen wir uns durch Bilder und Videos in den Medien manipulieren?

Ein wie ich finde cooles Video über die Debatte, ob der griechische Finanzminister Varoufakis 2013 den Mittelfinger gezeigt hat oder nicht.
Was stimmt nun?
Seht selbst.

Frieden ist in uns genetisch angelegt - Gewalt ist eine mentale Störung

Als Eltern legen wir die Wurzeln für die Empathiefähigkeit unserer Kinder und Enkelkinder. Eine ziemliche Verantwortung. Doch sollte es uns das Wert sein.

Wir haben es selbst in der Hand.
Niemand zwingt uns Gewalt im Fernsehen oder in den Nachrichten zu sehen.
Niemand zwingt uns Medien zu kaufen, die uns weiß machen wollen, dass Krieg und Gewalt eine Lösung sei.

Lassen sich Menschen mit Drohungen und Druck zur Kooperation zwingen?

Eine Studie der Universität Liverpool zeigt, dass sich Menschen mit Drohungen und Druck nicht zu einer bestimmten Handlung bewegen lassen.

Auch wenn es in dieser Studie um Verhörmethoden geht, so spiegelt sie meine Erfahrung wider.

Mit Drohungen (dann hören sie von meinem Anwalt) oder Druck (spätestens bis zum ... sonst) lässt sich bei Menschen nichts erreichen.

Ist aus meiner Sicht völlig logisch, wenn wir von uns selbst ausgehen.

Plötzlich wieder neu verliebt

Na, das ist ja mal eine Meldung.
Es spricht sich immer mehr herum, dass die Liebe nur bei den "erwachsenen" Menschen bleibt, die ihre Sichtweisen mitteilen und anerkennen können.

Auf kleinkindliche Sandkastenstreitereien hat die erwachsene Liebe nämlich keinen Bock und zieht sich aus dem Leben der Menschen zurück.

Ist ja auch logisch. Die Liebe will neues Leben und Freude erschaffen.

Streit hingegen zerstört und vernichtet das Leben bzw. die Freude.

Hat die Schule Einfluss auf das unangepasste Denken?

Im Beitrag über Hilft unangepasstes Denken beim Lösen von schwierigen Herausforderungen? habe ich schon mal die Studie von Sir Ken Robinson angesprochen.
Nun habe ich selbst eine Rechenaufgabe aus der 1. Klasse gesehen, die genau das Dilemma zeigt, wie Kinder das unangepasst Denken verlieren.

Matheaufgabe - Beispiel für unangepasstes Denken

Seiten

Subscribe to RSS-Feeds

Themen

ARAG Aufmerksamkeit außergerichtliche Konfliktbeilegung Barack Obama Bedeutung Beinflussung Berichterstattung Besuchtsrecht Bildung Buch Bundestag Debatte Demokratie Denken Disclaimer Diskussion Drohung Druck Drupal Ehe Einfluss Email Empathie Erziehung Familie feilschen Fernsehen Finanzkrise Frau Freiheit Freiheitskampf Frieden Friedensnobelpreis Gedankenhygiene Gehirn Gehirnwäsche Geld Genetik Genialität Gerechtigkeit Gericht Gesetz Gesetzgeber Gewalt Gleichheit Globalisierung Gutachten Gutachter Herausforderung Hierachie Illusion Inspiration Intelligenz Interessen Interview Italien Jon Favreau Kommunikation Kompromiss Konflikt Konfliktfolgekosten Konkurrenz Konsum Kooperation Kosten Krieg Laurence J. Peter Learning Lernen Leveraged Buyout linke Gehirnhälfte Lobbyismus Lose-Lose Lösung Lüge Mangel Mann Masaru Emoto mediate.com Mediation Mediator Medien Menschlichkeit Nachhaltigkeit Nachrichten News Nick Vujicic Nutzen Open Source Paare Paradoxe Paradoxon Perspektive Peter-Prinzip Politik Preis Presse Problem Propaganda Prozessvergleich Präsentation Puppe Raymond Hull Realität Recht rechte Gehirnhälfte Rechtsschutzversicherung Rechtsstreit Referendum Refinanzierung Religion Reziprozität Richter Saatgut Scheidung Schule Schöpfung Selbstversorgung Sichtweise Sinn Sinnlosigkeit Sir Ken Robinson Sorgerecht Sozialkompetenz Statistik Steuer Steuerung Streit Störung Test Tools TV Unabhängigkeit unangepasstes Denken Unfähigkeit Unsinn Verhalten Verhandlung Verlust Verständnis Veränderung Video Videoarchiv Vorurteil Wahrheit Wahrnehmung Warhnehmung Wasser Web Weiterbildung Weltsicht Westen Wettbewerb Wirtschaftsmediation Wissen Youtube Zeit Zielerreichung Zins Zukunft Ökologie Überfluss